www.arbeitundalter.at

Eingliederungsbeihilfe

Das AMS bietet Unternehmen, die arbeitslose ältere Arbeitskräfte (50 +) oder Personen, die schon länger arbeitslos waren, einstellen, einen Zuschuss zu den Lohn- und den Lohnnebenkosten an.

Dauer und Höhe des Zuschusses vereinbart die Regionale Geschäftsstelle des AMS mit dem Arbeitgeber  v o r  Begründung des Dienstverhältnisses.

Dauer und Höhe der Förderung sind von Fall zu Fall und regional unterschiedlich: Die Höhe richtet sich nach den arbeitsmarktpolitischen Erfordernissen. Nähere Informationen über die konkreten Fördervoraussetzungen im Bundesland sind beim regional zuständigen AMS zu erfahren:  Arbeitsmarktservice AMS

Nähere Informationen finden Sie hier