www.arbeitundalter.at

ÖPIA-Vorlesung „Potenziale des Alters: Von einem kreativen Begriff und seiner Ideologisierung“

Die Österreichische Plattform für Interdisziplinäre Alternsfragen (ÖPIA) lädt zur dritten ÖPIA-Vorlesung zur Alternden Gesellschaft 2017 ein.
Unter dem Jahresmotto „Entwicklungspotenziale des Alterns“ hält em. Univ.-Prof. Dr. Anton Amann (Institut für Soziologie, Universität Wien) seinen Vortrag „Potenziale des Alters: Von einem kreativen Begriff und seiner Ideologisierung“.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung bei limitiertem Platzangebot ist unbedingt erforderlich.
Online Anmeldung unter:
www.oepia.at/Registrierung_September2017
Für Rückfragen:
office@oepia.at oder Tel.: 01/934 67 66 - 400

Wann: Mittwoch, 27. September 2017 von 17.00-20.00 Uhr
Wo: Palais Harrach, 2. Stock, Freyung 3, 1010 Wien

Informationen zur Veranstaltung finden Sie in der Einladung (anbei zum Downloaden).

Artikel weiterempfehlen