Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in

Rechtliche Bestimmungen

www.arbeitundalter.at

15. NESTORGOLD Vernetzungsdialog

Das Thema des 15. NESTORGOLD Vernetzungsdialogs lautet: „Sinnstiftende Arbeit für alle Generationen“

In Zusammenhang mit einem ausgezeichneten Generationenmanagement spielt „Sinn in der Arbeit“ eine wesentliche Rolle. Was bedeutet das für die Gestaltung von Arbeitsprozessen in Unternehmen und Organisationen, insbesondere für eine lebensphasenorientierte Führung von bis zu vier unterschiedlichen Generationen gleichzeitig?

Dazu gibt es die Keynote „SINN & SEIN - Sinnstiftung im Generationenkontext“ von Sandra Siedl, Institut für Arbeitsforschung und Arbeitspolitik an der Johannes Kepler Universität Linz.

Im Anschluss daran folgt eine Podiumsdiskussion von Vertreterinnen und Vertretern der vier Generationen, die ihre persönlichen Erfahrungen und Sichtweisen zu sinnstiftender Arbeitsgestaltung in unterschiedlichen Lebensphasen einbringen.

Die Eröffnung erfolgt durch Sylvia Bierbaumer, Projektleitung NESTORGOLD Gütesiegel. Die NESTORGOLD Lehrassessorinnen und Beraterinnen Irene Kloimüller und Susanne Oberleitner-Fulmek moderieren die Veranstaltung.
Abschließend gibt es die Möglichkeit zum informellen Gespräch beim gemeinsamen Ausklang am Buffet. 

Wann: 15. Oktober 2018 von 15.00-17.30 Uhr
Wo: Sozialministerium, Saal V, Stubenring 1, 1010 Wien

Um Anmeldung bis spätestens 11. Oktober 2018 an alexandra.werba@sozialministerium.at wird gebeten.

Artikel weiterempfehlen