Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in

Rechtliche Bestimmungen

www.arbeitundalter.at

10.02.2010 - Internationaler Arbeitgeberpreis der AARP für alternsgerechte Personalpolitik 2010


Jetzt mitmachen und bewerben!
Die Bewerbungsfrist endet am 24. April 2010!
Der demographische Wandel stellt Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen. Aus dem innovativen Umgang mit dem Megatrend können jedoch auch Chancen und richtungsweisende Ideen hervorgehen.

Mit dem Arbeitgeberpreis für alternsgerechte Personalpolitik („International innovative Employer Award“) prämiert die amerikanische Seniorenorganisation AARP, mit 40 Mio. Einzelmitgliedern der größte Seniorenverband der Welt, innovative Konzepte zur Integration älterer Beschäftigte sowie Unternehmen, die sich auf beispielhafte Weise den Herausforderungen des demografischen Wandels stellen.

Sie haben innovative Konzepte in einen oder mehreren dieser Bereiche umgesetzt?

  • Lebenslanges Lernen
  • Gesundheitsförderungmachen Sie jetzt mit beim internationalen Arbeitgeberpreis 2010! Die Bewerbungsfrist endet am 24. April 2010!
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie/ flexible Arbeitszeitmodelle
  • Personalgewinnung und
  • Diversity (Vielfalt)

Dann machen Sie jetzt mit beim internationalen Arbeitgeberpreis 2010! Die Bewerbungsfrist endet am 24. April 2010!

Das Institut für Gerontologie an der TU Dortmund unterstützt Bewerber und steht bei Fragen rund um den Arbeitgeberpreis beratend zur Seite.

Ansprechpartnerin ist:
Frau Dr. Carolin Eitner 
Institut für Gerontologie an der Technischen Universität Dortmund
Evinger Platz 13
44339 Dortmund
Tel. 0231 – 728488-20
eitner@post.uni-dortmund.de, www.ffg.uni-dortmund.de

Artikel weiterempfehlen