www.arbeitundalter.at

Arbeitsbereicherung und Arbeitserweiterung (Job-Enrichment- und Job-Enlargement-Modelle)

Frau H. beginnt in einem mittelgroßen Produktionsunternehmen zu arbeiten. Da ihre Zwillinge nun das 1. Kindergartenjahr besuchen, möchte sie wieder mehr unter Menschen kommen. Die Arbeit gefällt ihr. In dem Unternehmen ist es möglich, Tätigkeiten zu wechseln. Außerdem ist man sich im Klaren darüber, was für Fertigkeiten die jeweiligen Tätigkeiten erfordern. Da die Vorgesetzten merken, dass Frau H. vorwärtskommen möchte, kann sie bald komplexere Aufgaben übernehmen. Sie leitet ein paar Jahre später, nachdem sie diverse Schulungen abgeschlossen hat, sogar ein kleines Team.

Artikel weiterempfehlen