www.arbeitundalter.at

Verbund Austrian Hydro Power AG

Wettbewerbstauglich durch Qualifizierungsoffensive 2000

Shell Austria GmbH

Altersteilzeit in Verbindung mit Jobsharing

Schoeller GmbH & CoKG

Altersgerechtes Arbeiten

Wiesner-Hager Möbel GmbH

„AKTIV-FIT-GESUND im Leben“

Sabtours Touristik GmbH - Busfahren - ein Lebensberuf

Ein Betriebliches Gesundheitsförderungsprojekt zur alter(n)ssensiblen Personalpflege

Zehn Erfolgsfaktoren

Wichtige Kriterien für gutes Arbeiten aller Generationen

  • Gestaltung von Entwicklungsperspektiven für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeder Generation, besonders aber der älteren, zum Erhalt von Arbeitsinteresse, zur Vermeidung beruflicher Sackgassen etc., z. B. durch alternsgerechte, lebensphasenorientierte Laufbahngestaltungen.
     
  • Vorurteile gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – wie beispielsweise „Ältere sind nicht mehr voll leistungsfähig!“, „Junge denken nur ans Feiern!“ – werden im Betrieb systematisch abgebaut.
     
  • Qualifizierung der relevanten betrieblichen Akteurinnen und Akteure (HR-Bereich, Vorgesetzte, Betriebsrätinnen und Betriebsräte) zu den Themen „alt, jung, Führen unterschiedlicher Generationen“.
     
  • Stärkeres Augenmerk auf Fachlaufbahnen (meist auf gleicher Hierarchieebene) neben den klassischen hierarchischen Karrieren.
     
  • Förderung lebenslanger Kompetenzentwicklung, Förderung der Veränderungs- und Lernfähigkeit durch Wechsel zwischen Aufgaben und Positionen.
     
  • Weiterbildung unter Berücksichtigung von altersgerechter Didaktik.
     
  • Etablierung von altersgemischten Teams zur Gewährleistung von Wissens- und Erfahrungstransfer und zur Nutzung der unterschiedlichen Stärken von Jüngeren und Älteren.
     
  • Vermeidung von einseitigen Tätigkeiten, die nur eine begrenzte Zeit ausgeübt werden können, Verhinderung längerfristig einseitiger Belastungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Förderung von Belastungswechseln.
     
  • Gezielter Einsatz diverser ergonomischer Hilfsmittel zur Unterstützung.
     
  • Wahlmöglichkeiten bei Arbeitszeiten schaffen.
© 2016 Arbeit und Alter - Alternsgerechte Arbeitsorganisation Impressum