www.arbeitundalter.at

gespag - Oberösterreichische Gesundheits- und Spitals-AG

"Lebensphasenorientierte Arbeitsgestaltung in der gespag"

Sabtours Touristik GmbH - Busfahren - ein Lebensberuf

Ein Betriebliches Gesundheitsförderungsprojekt zur alter(n)ssensiblen Personalpflege

Verbund AG - Generationen Verbund

Qualifikationsoffensive 2004 - 2009

Human Work Index®

An dieser Stelle soll der von IBG Österreich entwickelte Human Work Index® als sinnvolle Messgröße kurz vorgestellt werden. DasIBG - Innovatives Betriebliches Gesundheitsmanagement GmbH (IBG) entwickelte den Human Work Index® (darin integriert ist der Work Ability Index des FIOH). Dieser Index erhebt einen Messwert für die operationalisierten drei Dimensionen menschlicher Produktivität

  • Arbeitsbewältigung (Work Ability Index)
  • Arbeitsinteresse (Sinnindex)
  • Zusammenarbeit und Arbeitszufriedenheit

Zusätzlich werden erfragt:

  • Subjektives Gesundheits- und Stressempfinden
  • Ausstieg/Engagement

Mit Hilfe dieses Human Work Index® (HWI®) konnte nachgewiesen werden, dass durch eine altersgerechte Reorganisation auch schon lange beschäftigte MitarbeiterInnen wieder mehr Sinn in ihrer Arbeit finden und auch mehr Arbeit bewältigen können. Dieser Index ermöglicht es, einen längeren oder kürzeren Verbleib von MitarbeiterInnen vorherzusagen, personalwirtschaftliche Kostenentwicklungen zu schätzen und die Nützlichkeit von Maßnahmen für den längeren Verbleib zu evaluieren. Er ist einsetzbar für Diagnose, Analyse, Prozess-Steuerung, Evaluation und Prognose sowie indirekt für die Bewertung durchgeführter Maßnahmen.

Er bringt dann zuverlässige und ehrliche Ergebnisse, wenn das Reorganisationsprogramm in einem verständnisvollen und vertrauensvollen Klima durchgeführt werden kann. Mit seiner Vielzahl an internationalen Branchen-Referenzwerten ist ein Benchmarking (Vergleich mit ähnlichen Projekten) gut möglich. Der Human Work Index® ist als MitarbeiterInnen-Indikator für die psychobiologische und psychosoziale Stabilität der Firmengemeinschaft in der Balanced Score Card verwendbar. Darüber hinaus kann er als Element für Humanbilanzen, Unternehmensbewertung und Risikobewertung genutzt werden. In Kombination mit einer ärztlich-psychologischen Gesundenuntersuchung ist eine Gesundheitsprognose beziehungsweise eine betriebliche Nachhaltigkeits- und Produktivitätsanalyse möglich. Mit Hilfe dieses Indikators können persönliche Ausgangswerte sowie Entwicklungen und Vergleiche erstellt und auch dargestellt werden. Er kann auch zur kontinuierlichen wissenschaftlichen Begleitung eines altersgerechten Reorganisations-Projekts und zur Unterstützung eines Teams in einem derartigen Projekt genutzt werden.

Artikel weiterempfehlen

© 2016 Arbeit und Alter - Alternsgerechte Arbeitsorganisation Impressum