Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in

Rechtliche Bestimmungen

www.arbeitundalter.at

vaps Personalservice GmbH

Lehrlinge der voestalpine AG lehren ältere MitarbeiterInnen die Nutzung des Internet

Rupert Fertinger GmbH

„Alter(n)gerechtes Arbeiten“

Nettingsdorfer Papierfabrik AG & Co KG

Miteinander gesund älter werden

Verbund AG - Generationen Verbund

Qualifikationsoffensive 2004 - 2009

Shell Austria GmbH

Altersteilzeit in Verbindung mit Jobsharing

Fill GmbH

„Fill your Life – das Lebensarbeitskonzept“

Branche
Maschinen- und Anlagenbau

Kurzbeschreibung des Projekts

Fill möchte mit dem Projekt adäquate Maßnahmen setzen, um Wohlbefinden und Gesundheit der MitarbeiterInnen zu stärken und zu fördern sowie sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Ziele:

  • „Fill your Life – das Lebensarbeitskonzept“ soll u. a. die Reduktion von Krankenständen auf sieben Tage pro Jahr ermöglichen.
  • Die geringe Fluktuation der MitarbeiterInnen von 3,4 Prozent, die sich aus einem Schnitt der letzten zehn Jahre ergeben hat, soll beibehalten werden können.
  • Eine Erhöhung des Bekanntheitsgrades und eine Steigerung der Bewerbungen soll erzielt werden.
  • Ebenso die kontinuierliche Verbesserung der Ausbildungsqualität sowie die Verbesserung des Betriebsklimas.
  • Zur Optimierung der Familienintegration wurde eine flexible Arbeitszeitgestaltung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf angeregt.

Zielgruppen:

  • Die Initiative ist für alle MitarbeiterInnen sowie ihre Familien gedacht.
  • Auch zukünftige (Kindergarten, VS, HS …) und ehemalige MitarbeiterInnen werden in das Projekt miteinbezogen.

Vorgehensweise:

  • Zu Beginn der Initiative wurde eine umfassende MitarbeiterInnenbefragung durchgeführt, danach alle vier Jahre eine weitere.
  • Später wurden vierteljährliche Mitarbeiterbefragungen und gezielte Befragungen zu relevanten Themen initiiert.
  • Arbeitszeitpläne wurden flexibel umgestaltet, um eine ausgewogene Work-Life-Balance bewerkstelligen zu können.

​Maßnahmen:

Folgende Maßnahmen wurden umgesetzt:

  • Flexible Arbeitszeiten, auch in der Produktion und bei den Lehrlingen
  • Life-Balance-Programm inkl. Yoga
  • Installierung einer Kommunikationsplattform für eine optimale Information und Kommunikation

Ergebnisse:

  • Krankenstände konnten reduziert werden. Zudem erfolgte eine Steigerung der Produktivität der MitarbeiterInnen. 
  • Aufgrund der Initiative und der damit verbundenen Bekanntheitsgradsteigerung des Unternehmens konnte ein Anstieg an Bewerbungen um 600 Prozent erzielt werden.
  • Wegen des Erfolgs wird das Projekts fortgesetzt und Jahr für Jahr den Anforderungen angepasst bzw. verbessert.

Handlungsfelder

Gesundheit, Führung, Arbeitsorganisation, Unternehmenskultur

Beschreibung des Unternehmens

Die Fill GmbH beschäftigt sich mit Maschinen und Anlagen für die Autoindustrie, Flugzeugindustrie, Sportindustrie, Bauindustrie, Sondermaschinenbau und mit dem Bereich Profiltechnik für Maschinen und Anlagen. Das Unternehmen komponiert international Lösungen und begleitet alle Produktionsprozesse vom Rohteil bis zum bearbeiteten, gereinigten, geprüften und montierten Fertigteil.
Fill beschäftigt 640 MitarbeiterInnen, davon 45 Prozent ArbeiterInnen und 55 Prozent Angestellte. Darunter befinden sich 61 Lehrlinge.

Bundesland:
Oberösterreich
Adresse:
Fillstraße 1
4942 Gurten
Tel.: +43 (0) 7757/70 10-0
Homepage:
www.fill.co.at
E-Mail:
info@fill.co.at

© 2016 Arbeit und Alter - Alternsgerechte Arbeitsorganisation Impressum